SpaBalancer in einem Aussen-Whirlpool Medea Spa Bali-Sky

Guten Tag Herr Braun

Seit nun knapp 1.5 Jahren haben wir unseren wunderschönen Whirlpool (Indoor) den wir in der Regel 2-3 mal die Woche geniessen. Zu Beginn haben wir den Whirlpool mit Aktivsauerstoff betrieben da Chlor, wegen einer Allergie von mir nicht in Frage kam.

Nach kurzer Zeit bekam meine Frau aber Probleme mit dem Aktivsauerstoff. Des weiteren, nach ein paar Monaten fing unser Wasser an unangenehm zu riechen und die Abdeckung wurde schmierig. Wir haben dann unser Wasser abgelassen den Whirlpool gereinigt und im Internet nach den Ursachen bzw. Lösungen gesucht.

Auf ihrer Homepage wurden wir fündig. Nach einem netten Telefonat mit ihnen haben wir es versucht und SpaBalancer probiert. Den Whirlpool neu aufgefüllt und gem. Anleitung SpaBalancer eingesetzt. Am Anfang mussten wir den Filter wöchentlich reinigen da sich der Kalk absetzte. Nach einigen Wochen reichte der Filterwechsel aber alle 14 Tage und auch die Dosis von SpaBalancer konnte verringert werden . Das Wasser ist nun seit mehr als einem ¾ Jahr immer noch TIP TOP, sehr weich und vollkommen geruchsfrei, PH-Wert immer bei 7.2-7.4. Auch an der Abdeckung sind keine Ablagerungen mehr. Es gibt keinerlei Unverträglichkeiten und die Handhabung ist sehr einfach. Wir sind begeistert von SpaBalancer und können dieses Mittel nur weiter empfehlen. Den Einwand, SpaBalancer sei zu teuer, können wir nicht bestätigen, da wir nur noch ein Mittel benötigen.

Weiter verwenden wir nur noch den SpabalacerFilterreiniger.  Wir werden SpaBalancer weiter verwenden und können ihn definitiv weiter empfehlen!

 

Freundliche Grüsse aus dem Kanton Bern

Met vriendelijke groet

Stephan

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.