Schlieriges, trübes Whirlpool-Wasser - was nun?

Schlieriges, trübes Whirlpool-Wasser - was nun?

Hierbei kann es verschiedene Ursachen geben:

Verstopfte Filter
Filter gründlich mit Filterreiniger reinigen und gut spülen. Allenfalls den alten Filter austauschen. Ein Filter sollte nie länger als 1 Jahr verwendet werden!

Zu geringe Filterlaufzeit
Empfohlene minimale Filterlaufzeit: 6 Stunden pro Tag

Zu wenig Desinfektionsmittel im Wasser
Menge an Desinfektionsmittel im Whirlpool-Wasser kontrollieren (Chlor, Brom etc.) und allenfalls die Dosierung erhöhen

Zu hoher pH-Wert (> 7.8)
pH-Wert mittels pH-Minus Granulat senken

Zu viele oder miteinander reagierende Chemikalien im Whirlpool-Wasser
Rohrleitungen anhand Jet Clean von Innen reinigen, danach den Whirlpool entleeren und frisches Wasser einfüllen

Sonnencrème, Seifenreste, Körper-Öle oder dergleichen im Whirlpool-Wasser
Aufsauger Dirty Duck verwenden und ein Verklumpungsmittel wie zum Beispiel Bright & Clear benützen

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.