Muss ich das Wasser im Aussenwhirlpool bei Neuverwendung von SpaBalancer wechseln?

Ich möchte jetzt SpaBalancer ausprobieren. Ist es zu empfehlen, das Wasser (4 Monate alt) zu wechseln?

Wenn das Wasser in Ihrem Außenwhirlpool 4 Monate alt ist, sollten Sie es auf jeden Fall wechseln. Die Gründe sind folgende:

1) SpaBalancer erhält Ihr Wasser "lebendig". Bei einer 4-moantigen Behandlung mit Chlor, Brom oder Aktivsauerstoff ist Ihr Wasser im Außenwhirlpool "tot". Normalerweise sollte das Wasser bei diesen Desinfektionsmitteln auf jeden Fall nach 4 Monaten ausgetauscht werden.
2) Da bei der Reaktion mit anderen Bestandteilen des Wassers auch unerwünschte und teilweise giftige oder krebserregende Stoffe, etwa Trihalogenmethane, entstehen können, sollte ein chloriertes Wasser regelmäßig ausgetauscht werden.


Bevor Sie das Wasser ablassen, bietet es sich an, die Rohrleitungen des Außenwhirlpools mit einem speziellen Reiniger wie z.B. JetClean zu reinigen. Schütten Sie den Inhalt der Flasche JetClean in das Wasser des Außenwhirlpools. Lassen Sie alle Pumpen für 15 Minuten laufen, damit sich das Mittel gut verteilt. Lassen Sie JetClean eine Nacht wirken. Am nächsten Tag schalten Sie alle Pumpen für 15 Minuten an. Danach lassen Sie das Wasser ab. Das JetClean löst alle Verkrustungen, Schmutzablagerungen und Biofilm in den Rohrleitungen Ihres Aussenwhirlpools.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.